Datenbanken und mehr

24. Mai 2007

Katmai – Was kommt nach SQL Server 2005?

Filed under: SQL Server — Urs Gehrig @ 21:54

Endlich ist es soweit; Microsoft hat anlässlich der ersten Business Intelligence Konferenz vom 10. Mai 2007 in Seattle erste Details über Katmai bekannt gegeben. Katmai wird der Nachfolger von SQL Server 2005 und ist für das Jahr 2008 versprochen. Ted Kummert, Corporate Vice President der Data and Storage Platform Division bei Microsoft, beschreibt Katmai als umfangreiche und integrierte BI Lösung.

Das Wichtigste in kürze:

  • Katmai kennt neu einen Spatial Data Type, also Geographische Informationen wie Längen- und Breitengrad etc. Das war bisher die unangefochtene Domaine von ORACLE. Bin mal gespannt, was uns da Microsoft auftischt.
  • Applikationen die nur gelegentlich Online sind, könne die lokal gehaltenen Daten noch leichter mit dem Server abgleichen.
  • Mit der Integration von .NET Framework 3.0 und der nächsten Generation von ADO.NET kann mit Hilfe von LINQ in einer Objekt orientierten Art und Weise auf die Daten zugegriffen werden.
  • Und natürlich soll Katmai nochmals sicherer, performanter und einfacher administriebar sein, als dies SQL Server 2005 bereits schon ist.

Mehr Details zu Katmai findest du unter http://www.microsoft.com/sql/prodinfo/futureversion/default.mspx.

Das Jahr 2008 kommt schon bald – höchste Zeit also die ewig hinaus geschobenen Migrationen der SQL Server 2000 oder gar 7.0 Applikationen an die Hand zu nehmen und sich mit der 2005 Version vertraut zu machen. Ein oder gar zwei so grosse Versionen von SQL Server zu überspringen und gleich auf Katmai zu setzen, dürfte wohl ein nicht so leicht verdaulicher Schritt sein!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: